You are here: Mitgliedsgemeinden / Stadt Bad Colberg - Heldburg / OT Holzhausen

Daten:

Ortsteilbürgermeister: Dietmar Roth

Impressionen:

Straßen:

Rodacher Straße
Schulstraße

OT Holzhausen

Den kleinen Ort durchzieht wie ein silbernes Band der Saarbach. Das Ortsbild wird geprägt von Fachwerkhäusern im fränkischen Fachwerkstil, um deren Erhalt sich die 136 Einwohner des Ortes bemühen. Die sehenswerte St. Wolfgangskirche steht erhaben auf einer kleinen Anhöhe. Aus Richtung Heldburg kommend, steht am Ortseingang eine komplett sanierte Wohnanlage, die einst Kaserne der Grenztruppen der DDR war.

Urkundlich wird Holzhausen erstmals 1137 erwähnt, wo von dem Bistum Würzburg Güter tauschweise an das Kloster Veßra kamen. Später war Holzhausen im Besitz der Marschälle von Stauf und anderer Adelsfamilien. Bereits 1462 wird von einer Kirche gesprochen, die den Heiligen Wolfgang und Jacobus geweiht war. 1722 wurde die Kirche neu gebaut und zur Pfarrkirche erhoben. Außen an der Westseite findet man einen Grabstein für Jacobus.