You are here: Mitgliedsgemeinden / Stadt Ummerstadt

Gaststätten:

Gasthaus "Bertl" - Viehmarkt 108
Tel.: 21856

Bierstübla   - Colberger Str. 134
Tel.: 21859 oder 20535

Impressionen:

Straßen:

Am Hopfenberg
Am Willersberg
Brückenstraße
Coburger Straße
Colberger Str.
Gemündaer Str.
Kaspargasse
Kirchhofsweg
Kleine Gasse
Luthersberg
Marktplatz
Marktstraße
Mühlweg
Nägleinsgasse
Schäfergasse
Schelmsrangen
Untere Gasse
Viehmarkt
Vorm Hirtentor

Stadt Ummerstadt

Im südlichsten Zipfel des Heldburger Unterlandes liegt Ummerstadt, die kleinste Stadt Thüringens, die zweitkleinste Stadt Deutschlands mit ca. 530 Einwohnern.

Ummerstadt ist umgeben vom fränkischen Hügelland mit dichten Laubwäldern, selten gewordenen Streuobstwiesen, naturnahen Bächen und einem gut ausgewiesenen Wanderwegnetz.

Der historische Stadtkern im Fachwerkstil beherbergt die unterschiedlichsten sozialen, kulturellen und infrastrukturellen Einrichtungen, wie: Kindergarten, 2 Kirchen, Heimatstube, Kommunenbrauhaus, 3 Gastwirtschaften, Cafe, Internetcafe und Sitz der Initiative Rodachtal, 4 Pensionen, Geschäft für Haushaltswaren, Textilien und Schreibwaren, Fleischerei, Grafikstudio, Dienstleister für Computersysteme, Musikschule, Geschäftsstelle der Sparkasse und Geschäftsstelle der Raiffeisen-Volksbank mit Geldautomat und Kontoauszugsdrucker.

Als Handwerksbetriebefindet man: Klempner - Heizung + Sanitär, Drechslerei, Sattler und Polsterer, 2 Zimmerer, Treppenbau, Fenster und Türen.

Außerhalb gelegen befindet sich ein kleines Gewerbegebiet mit insgesamt 250 Arbeitsplätzen überwiegend in der Holz- und Möbelindustrie sowie Zulieferfirmen für die Automobilindustrie.

Busanbindung in Richtung Hildburghausen und Coburg sind vorhanden.